Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Mösers Rückkehr: Kurzer Roman eines langen Lebens

Foto: Christoph Busse

In dem Roman „Mösers Rückkehr“ des Schriftstellers Jan Decker hält Justus Möser an seinem 300. Geburtstag, dem 14. Dezember 2020, nach einem wundersam langen Leben, aber nach wie vor der Sprache und dem Gedankenstil seiner Zeit verbunden, eine Rede an die Osnabrücker, die einen überraschenden Zweck verfolgen soll...

Veranstalter : Eine Kooperation des Museumsquartier Osnabrück mit dem Literaturbüro Westniedersachsen
Die Entstehung des Romans wurde von der Stadt Osnabrück gefördert.
www.decker-jan.de

Eine Anmeldung mit dem Betreff „Lesung“ ist erforderlich unter mq4vermittlung@osnabrueck.de
Die Veranstaltung findet online statt. Als Software wird Microsoft Teams eingesetzt.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Link zum Online-Meeting und einem kurzen Leitfaden zur Nutzung von MS Teams.

Voraussetzung ist ein Endgerät mit Zugang zum Internet (Laptop, Desktop-PC, Tablet, Smartphone). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zum Start Ihre Kamera und Ihr Mikrofon ausgeschaltet haben.

Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie den Datenschutzbedingungen für Videokonferenzen der Stadt Osnabrück zu. Bitte beachten Sie, dass wir die Lesung für die weitere Nutzung auf unserer Homepage aufzeichnen.

 

 

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide


English  |  Nederlands

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

{IF[NO_JS!=true]} {ENDIF[NO_JS]}