Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Navigation

Der „Prärieindianeranzug” des Osnabrücker Kaufmanns Flohr

Schon seit der „Entdeckung der Neuen Welt“ durch die Europäer zu Beginn der Neuzeit wurde die einheimische Bevölkerung Amerikas durch die europäische Besiedlung systematisch verdrängt. Der Widerstand in Nordamerika, der 1890 nach dem Massaker bei Wounded Knee brach, kostete 400.000 Native Americans das Leben. Im Mittelpunkt des Stadtgesprächs steht der wildlederne, mit Perlenstickereien geschmückte Anzug eines nordamerikanischen Plain-Bewohners aus der Zeit um 1840. Der seltene vollständige Anzug gelangte 1881 als Geschenk des Kaufmanns Flohr ins Museum. Flohr lebte lange Zeit in den USA, kehrte aber später nach Osnabrück zurück. Er erwarb den Anzug 1845/47 in New Mexiko, eventuell auf einer militärischen Expedition während des Mexikanischen Krieges. Eine Veranstaltung mit Ralf Langer, Museumspädagoge.

 

 

Jubiläums-„Stadtgespräche” zwischen Revolution und Reflexion

Mit der aktuellen Reihe der „Stadtgespräche“ möchten das „Museumsquartier Osnabrück“ und der „Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V.“ an das gemeinsame 140-jährige Bestehen seit der Gründung des „Museumsvereins für den Landdrosteibezirk zu Osnabrück“ im Jahre 1879 erinnern. Das Angebot bietet die Möglichkeit, anhand unterschiedlicher Themen und Epochen darüber nachzudenken, wie historisches Bewusstsein entsteht, was es bedeutet und welche besondere Rolle dabei das Museum als Ort unseres materiellen kulturellen Gedächtnisses spielt.

In Zusammenarbeit mit dem Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V.

 

Kosten:

Einzelveranstaltung 2 €

Alle 7 Termine 10 €

Mitglieder Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. kostenfreie Teilnahme

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Audioguide

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


English

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter