Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache – ein Verlag für Karl May

Der Karl-May-Verlag: 100 Jahre nach dem Tod des Autors wird sein Erbe erfolgreich von Bamberg aus vermarktet (eine fränkische Wirtschaftsgeschichte zum 170. Geburtstag v. Karl May; Foto: Barbara Herbst

Der weltweit einmalige Verlag, der sich seit über 105 Jahren (fast) nur einem einzigen Autor widmet, ist der Karl-May-Verlag in Radebeul/ Bamberg. Die turbulente Geschichte des Familienunternehmens, das zwei Weltkriege und politische Systeme überstanden hat, und die Entwicklung der bekannten grünen Bände, der Gesammelten Werke Karl Mays, schildert – mit vielen anschaulichen Bildern – der heutige Verleger in der dritten Generation, Bernhard Schmid.

 

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben