Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Navigation

Das Erbe der Bauhaustapete

bauhaus 1930 Musterkarte Rasch-Archiv 1930

Die Kuratorin der Ausstellung, Maren Waike-Koormann, spricht mit Gerrit und Frederik Rasch über die Geschichte des Familienunternehmens im Zusammenhang mit der Bauhaustapete und über die beteiligten Akteur*innen, insbesondere über Emil und Maria Rasch. Zudem wird es um die Frage der Verantwortung gehen, die das Erbe der Bauhaustapete als einziges heute noch am gleichen Ort produziertes Bauhausprodukt mit sich bringt.
Eine Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück. Eintritt frei

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Audioguide

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


English

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter