Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Bruno Walter Musiktage Osnabrück

Das Bruno Walter Symphonieorchester aus Bratislava unter der Leitung von Jack Martin Händler versteht sein Spielen als Musik gegen das Vergessen. Erinnerungen an die dunkelste Epoche der europäischen Geschichte sollen bewahrt werden.
Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Haydn und Mozart. Die Konzerte finden im Rahmen des Jubiläums "25 Jahre Felix-Nussbaum-Haus" in Kooperation mit der Felix-Nussbaum-Gesellschaft statt.

Das Orchester ist in Bratislava beheimatet, besteht aus Musikerinnen und Musikern aus Österreich, Ungarn, Tschechien und der Slowakei und wird von Jack Martin Händler dirigiert. Zu den Bruno Walter Musiktagen Osnabrück sind weitere junge, preisgekrönte Solistinnen und Solisten geladen.

Der Vorsitzende der Felix-Nussbaum-Gesellschaft, Heiko Schlatermund, lernte das Bruno Walter Symphonieorchester und seinen Dirigenten Jack Martin (Jacky) Händler in Sered´/Bratislava kennen, bei den Feierlichkeiten zur Wanderausstellung »Unterwegs mit Felix Nussbaum«, die die Gesellschaft organisiert und realisiert. Jacky Händlers Eltern haben – im Gegensatz zu Felix Nussbaum – Auschwitz und Sered` überlebt. Und so spricht der Dirigent heute von einer besonderen Verbundenheit mit Felix Nussbaum.

Das Bruno Walter Symphonieorchester wurde im Jahr 2006 von Jacky Händler gegründet. Das Orchester versteht sich als Ensemble, das seine musikalischen Aktivitäten im Sinne eines Dialogs mit der Vergangenheit auffasst. Ein besonderer Akzent liegt auf der Erinnerung an Persönlichkeiten, die in der dunkelsten Epoche der europäischen Geschichte verfolgt, ihrer Freiheit beraubt, vertrieben oder ermordet wurden.

Bruno Walter (1876–1962) war ein in Deutschland geborener Dirigent, Pianist und Komponist, der die Musikwelt Europas maßgeblich mitgeprägt hat. Er war u.a. Kapellmeister des Leipziger Gewandhauses (1929–1933), Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker (1947–1949) und ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker. Er stammte aus einer deutsch-jüdischen Familie und emigrierte über Österreich und die Schweiz in die USA.
Jack Martin Händler (geb. 1947 in Bratislava) ist Violinist und Dirigent. Er leitete u.a. die Solistes Européens Luxembourg. 1994 gründete er u.a. mit Yehudi Menuhin das Tribune Internationale des Jeunes Interprètes (TIJI). 2004 initiierte er die Bruno Walter Musiktage. 2006 rief er das Bruno Walter Symphonieorchester ins Leben.

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben

Führungen & Workshops für Privatgruppen

Eine private Führung ist die angenehmste Art, die Werke, die Ausstellungen und die Architektur im Museumsquartier kennen zu lernen.

Anfrage Gruppen-Angebote

Mit diesem Formular senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Wir melden uns anschließend schnellstmöglich per E-Mail bei Ihnen zurück.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Zoom:

1x