Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf dem Abstellgleis

Lokomotive

Jahr: 1936 | Technik: Öl auf Sperrholz | Abmessungen: 50,5 x 65,8 cm | Ausstellungsort: Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück, Leihgabe der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

Ort 11 Hauptbahnhof/ZOB, Theodor-Heuss-Platz 2

Müde in den Beinen, müde in den Füßen“, schreibt Felix Nussbaum 1937 im belgischen Exil an seinen Malerfreund Ludwig Meidner. Nussbaum hat in Belgien keine feste Bleibe. Arbeitsverbote und befristete Aufenthaltsgenehmigungen belasten den Alltag des verfolgten Künstlers in der Emigration. Er ist auf der Suche nach einer neuen Heimat und einer neuen Perspektive.

„Lokomotive“ nannte Nussbaum das Bild, dessen Motiv eine ebensolche auf dem Abstellgleis zeigt. Damit spielt er auf die Situation des Malers im Exil an, die einer Sackgasse gleicht. Winzige, humorvolle Details legen diese Analogie nahe: Der Zylinder des Mannes vor der Lokomotive nimmt Farbe und Form des Schornsteins an – oder ist es umgekehrt?

Die Lokomotive mit ihren großen runden Fenstern und dem geneigten Schornstein erinnert zudem an Zeichentrickfilme der Zeit. In ihnen erwachen leblose Dinge zu einem lustigen oder auch schauerlichen Eigenleben. Felix Nussbaum ist diese Welt vertraut. Er selbst entwirft 1936 einen Zeichentrickfilm, der die humorvolle und kindlich verspielte Seite des Malers zeigt.

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben