Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Navigation

Kinder-Museums-Club

Neugierige und bastelfreudige Kinder ab acht Jahren treffen sich jeweils am ersten Samstag im Monat von 10.30 bis 13.30 Uhr zum Kinder-Museums-Club des Museumspädagogischen Dienstes. Die Kinder gehen dann ins Kulturgeschichtliche Museum/Felix-Nussbaum-Haus.

Im neuen Jahr startet das Museumsquartier mit Angeboten für Kinder ab 8 Jahren mit einem Ferienprogramm
am Donnerstag, dem 3.1., mit einer Zeitreise durch 100 Jahre Stadtgeschichte, von 10 – 12 Uhr führt der Rundgang durch die Villa Schlikker.
Am Freitag, dem 4.1., heißt es „Mit neuer Kunst ins neue Jahr“. Die Ausstellung zum Kunstpreis des Museums- und Kunstvereins gibt Anregungen, eigene (Kunst-) Werke zu schaffen.
Am Samstag, dem 5.1., findet von 10.30 – 13.30 Uhr wieder der Kinder-Museums-Club statt. „Der Rote Faden“ ist diesmal das Motto. Ausgehend von der Installation von Brigitte Waldach zum Geburtstag Felix Nussbaums werden eigene Entwürfe umgesetzt.

Auch in den Zeugnisferien am Ende des Januar finden Ferienprogramme statt:
Am Donnerstag, dem 31.1. von 10 – 12 Uhr, „Der Rote Faden“, und am
Freitag, dem 1.2. von 10 – 12 Uhr, ein „Scriptorium“. Hier in der mittelalterlichen Schreibwerkstatt wird untersucht, was und womit früher geschrieben wurde. Im praktischen Teil wird eine Wachstafel gebaut, ein mittelalterlicher Notizblock.
Am Samstag, 2.2. von 10.30 – 13.30 Uhr geht der Kinder-Museums-Club in die neu eröffnete Karl-May-Ausstellung „Blutsbrüder“. Nach dem Ausflug in den wilden Westen entstehen eigene Medizinbeutel.

 

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist der Museumsladen im Felix-Nussbaum-Haus. Die Kosten (inkl. Material) betragen 5,-€, Anmeldungen telefonisch unter 0541 323 2560 (Museumsladen) oder per E-Mail an langer@osnabrueck.de.

 

Infos, Kosten, Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder beschränkt. Die Kosten betragen fünf Euro pro Termin. Karten sind im Museumsladen während der Öffnungszeiten (dienstags bis freitags 11 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr) erhältlich: 0541 323-2560.

Verbindliche Anmeldungen sind auch per E-Mail möglich.

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


English

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter