Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Dürer-Datenbank

Der Gewalttätige


zurück zur Übersicht

Inventarnummer:

L 153/48

Bezeichnung:

Grafik

Kurzbeschreibung:

Einzelblatt; B 92, M 76 Druck nach M 76 c (von f).

Beschreibung:

„Der Gewalttätige“ ist Dürers frühester Kupferstich. Durch seine Lehre als Goldschmied waren ihm Graviertechniken nicht unbekannt. Erschrocken vom Anblick des Mannes, der sich als der Tod entpuppt, versucht die junge Frau zu entkommen. Ebenso wie „Der Spaziergang“ kann hier eine Mahnung vor der Vergänglichkeit intendiert werden. Fast schon allegorischen Charakter besitzt die Gegenüberstellung des joie de vivre gegen das Gespenst des Verderbens. Dürer nutzt für die beiden Stiche Vorlagen aus seinen Naturstudien, etwa für die Edeldisteln. In Italien erlernte er die Wiedergabe von Emotionen als Ausdrucksmittel und die Intensität gegenläufiger Darstellungsstrukturen wie etwa Schönheit und Hässlichkeit zu nutzen.

Bemerkungen:

F. Walker (L 2545), T.H. Garret, Baltimore (L Suppl. 2435 b), unbek. Sammlung, Sammlung Jung (nicht bei Lugt), Konrad Liebmann-Stiftung

Technik:

Kupferstich

Datierung:

um 1495

Zustand:

Am Plattenrand beschnitten. (17.04.00)

Bildrechte:

© Museumsquartier Osnabrück

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

{IF[NO_JS!=true]} {ENDIF[NO_JS]}