Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Dürer-Datenbank

Ritter, Tod und Teufel


zurück zur Übersicht

Inventarnummer:

L 153/46

Bezeichnung:

Grafik

Kurzbeschreibung:

Einzelblatt; B 98, M 74. Gratiger Druck, mit feinem Rändchen. Druck nach M 74 a/b (von g).

Beschreibung:

Der Harnisch kennzeichnet die Hauptfigur als Kämpfer, dessen starker Geist trotz der weltlichen Gefahren unerschütterlich bleibt. Auf seinem Lebensweg muss er in einer kargen Felslandschaft den Tod und den Teufel passieren. Begleitet wird er von seinem Treue symbolisierenden Hund. Das Bewegungsmotiv und die Proportionen des Pferdes entlehnte Dürer den Tierstudien Leonardo da Vincis und dessen Lehrmeister Andrea del Verrocchio.

Bemerkungen:

Sammlung H. Vogler (Marke in Violett), erworben 94. Aukt. bei G. R. (Gerd Rosen, Berlin?), Nr. 109, mit Abbildung S. 4, Konrad Liebmann-Stiftung

Material:

Papier

Notiz:

Ohne Wz.

Technik:

Kupferstich

Datierung:

1513

Zustand:

Das Papier weißlich gewaschen. (17.04.00)

Bildrechte:

© Museumsquartier Osnabrück

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

{IF[NO_JS!=true]} {ENDIF[NO_JS]}