Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Dürer-Datenbank

Die Sonne der Gerechtigkeit (Sol iustitiae)


zurück zur Übersicht

Inventarnummer:

L 153/45

Bezeichnung:

Grafik

Kurzbeschreibung:

Einzelblatt; B 79, M 73. Druck nach M 73 d (von d).

Beschreibung:

Die Darstellung der Sonne auf dem Löwen reitend, begegnete Dürer in Venedig, nachdem sie aus osmanischen Regionen dorthin Einzug erhalten hatte. Mit der Zugabe der Attribute der Gerechtigkeit (Schwert und Waage) erweiterte Dürer diese Darstellungsform. Als Allegorie komponiert, rezitiert sie hier die Lebenskraft und moralbasierte Gerechtigkeit.

Bemerkungen:

Dublette der Hamburger Kunsthalle (L 1328, 686), G. L. Bradley, Washington, The Library of Congress (L Suppl. 288 b, Konrad Liebmann-Stiftung

Material:

Papier

Technik:

Kupferstich

Datierung:

um 1500

Zustand:

Am Plattenrand beschnitten. (17.04.00)

Bildrechte:

© Museumsquartier Osnabrück

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

{IF[NO_JS!=true]} {ENDIF[NO_JS]}