Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Dürer-Datenbank

Die Entführung auf dem Einhorn


zurück zur Übersicht

Inventarnummer:

L 153/41

Bezeichnung:

Grafik

Kurzbeschreibung:

Einzelblatt; B 72, M 67. Druck nach M 67 a, mit leichtem Plattenton und anfänglichen Rostflecken.

Beschreibung:

Die Erzählung des Raubs der Proserpina (Tochter der Gött:innen Jupiter und Demeter) durch Pluto (Gott der Unterwelt) tauchte erstmals in Ovids Metamorphosen auf. Proserpina windet sich gegen die Gefangennahme, kommt aber nicht gegen Plutos klammernden Griff an. Die Kraft des Moments untermalt Dürer durch die Komposition, indem er die beiden Figuren ein „X“ bilden lässt. Das Fabeltier mit Teufelshorn und gespaltenen Hufen hat keine direkte Entsprechung in diesem Mythos der klassischen Antike.

Bemerkungen:

Dr. A. Sträter (L 787), Dr. J. von Elischer (L 807), Dublette des Kupferstichkabinetts Budapest (L 2000), Konrad Liebmann-Stiftung

Material:

Papier

Notiz:

Wz. Fragment

Technik:

Eisenradierung

Datierung:

1516

Zustand:

Bis zur Einfassung beschnitten. Blatt im Wasser gereinigt. (17.04.00)

Bildrechte:

© Museumsquartier Osnabrück, Konrad Liebmann-Stiftung in der Stiftung Niedersachsen: L 153-41

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben