Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Dürer-Datenbank

Das Abendmahl


zurück zur Übersicht

Inventarnummer:

L 153/12-2

Bezeichnung:

Grafik

Kurzbeschreibung:

Die grosse Passion 1511, Folge von 11 Holzschnitten und Titelblatt, mit rückseitigem Text M 113 - 124; Buchausgabe von 1511, Titelblatt mit korrigiertem Druckfehler (M 113 Anm. 4). auf Papier mit Wz. Me 259 Bekrönter Turm und Me 127 Blume mit Dreieck; vorliegendes Blatt: M 114

Beschreibung:

Als zentrale Figur setzt Dürer typischerweise Jesus an die Tafel und charakterisiert ihn durch eine Art Heiligenschein. Im rechten Arm hält er den Jünger Johannes an seiner Brust. Um die Tafel herum reihen sich seine Jünger und interagieren miteinander. Judas sitzt vor dem Tisch, gekennzeichnet durch seinen gefüllten Geldbeutel und wendet dem Betrachter den Rücken zu. Ungewöhnlicherweise wählt Dürer den Zeitpunkt nach dem Mahl, was anhand der Knochen auf dem Tisch zu erkennen ist. Den Raum, in dem die Szene stattfindet, zeichnet der fehlgeschlagene Versuch aus, in Perspektive zu arbeiten. Die Szene wirkt dadurch eher gedrängt als weitläufig.

Bemerkungen:

Blauer Stempel rückseits, Marke Romanisches Stadttor (nicht bei Lugt), Exlibris Ida Schoeller und Paul Ferdinand Schmidt, Konrad Liebmann-Stiftung

Material:

Papier

Technik:

Holzschnitt

Datierung:

1510

Zustand:

Neuzeitig gebunden als Pergamentband mit Titel in Goldprägung (zur Zeit aufgelöst) (12.04.00).

Bildrechte:

© Museumsquartier Osnabrück

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben

Führungen & Workshops für Privatgruppen

Eine private Führung ist die angenehmste Art, die Werke, die Ausstellungen und die Architektur im Museumsquartier kennen zu lernen.

Anfrage Gruppen-Angebote

Mit diesem Formular senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Wir melden uns anschließend schnellstmöglich per E-Mail bei Ihnen zurück.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Zoom:

1x