Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Kunstpreis Osnabrück 2022

Der KUNSTPREIS OSNABRÜCK wird in diesem Jahr zum vierten Mal ausgelobt. Gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur präsentiert der KUNSTPREIS OSNABRÜCK alle zwei Jahre künstlerische Positionen aus Osnabrück. Dabei zeigt sich immer wieder, wie vielfältig und abwechslungsreich die Kunstszene in der Region ist.

Für den Museums- und Kunstverein ist es ein wichtiges Anliegen, Künstler:innen aus der Stadt und dem Osnabrücker Land zu fördern und zu unterstützen. Der Kunstpreis bietet den von der Jury ausgewählten Finalist:innen die Möglichkeit, sich einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei ist es unerheblich, wie alt oder jung oder welche Ausbildung die Künstler:innen haben. Bewerben kann sich jede und jeder, die/ der einen Bezug zu Osnabrück hat. Zusammen mit der Ausstellung erscheint jedes Mal ein Katalog, der die Finalist:innen mit ihren Arbeiten präsentiert.

Am 10. März 2023 werden die Gewinner:innen gekürt. Ausgewählt von einer Fachjury werden zwei Preise in Höhe von 10.000€ und 2.000€ im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung vergeben.

Aktuell läuft der Bewerbungszeitraum. Bis zum 17. Juni 2022 können bis zu drei Kunstwerke über das Onlineportal auf muk-kunstpreis.de hochgeladen werden. Zugelassen sind dabei Arbeiten aus den Gattungen Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Installation und visuelle Medien. Eine thematische Vorgabe gibt es nicht.

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

{IF[NO_JS!=true]} {ENDIF[NO_JS]}