Wir verwenden Cookies, Matomo Web Analytics und den Google Tag Manager, um unsere Website ständig zu verbessern.

Mehr Informationen

Akzeptieren

6,6 Mio. Euro Bundesförderung für Osnabrücker Museen!

Das Team des Museumsquartiers freut sich sehr über eine finanzielle Förderung des Bundes in Höhe von 6,6 Millionen Euro für ein neues Depot zur angemessenen Unterbringung regionaler Kulturschätze!

Geldgeber ist das Förderprogramm „KulturInvest“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Im Juli dieses Jahres hatte die Stadt Osnabrück dort einen Förderantrag eingereicht, der nun vom Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages bewilligt wurde. Mit der Förderung ist etwa die Hälfte der geplanten Kosten für ein neues Magazin gedeckt, so dass dieses Projekt nun tatsächlich realisiert werden kann.

Die Sammlungen der städtischen Museen wie das Museumsquartier, das Museum am Schölerberg oder die Kunsthalle umfassen etwa 350.000 Objekte. Dazu zählen unter anderem die Sammlung Felix Nussbaum, die Sammlung Gustav Stüve sowie die Dürer-Grafiken aus der Sammlung Konrad Liebmann. Außerdem tausende naturwissenschaftliche Funde aus der Zeit des Karbon vor mehr als 300 Millionen Jahren und teils weltweit einmalige Tier- und Pflanzenfossilien.

Die Sammlungen sind derzeit in verschiedenen, teils wenig geeigneten und nur gemieteten Standorten untergrabracht. Durch die Bundesförderung wird es möglich, langfristig optimale Lagerungsbedingungen für das bedeutende Kulturgut zu schaffen. 

Wegen Umbau geöffnet

Cookie-Einstellungen

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


Digital-Quartier

Virtuelles Migrationsmuseum

Audioguide

Dürer-Datenbank


English  |  Nederlands  |    

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass das Museumsquartier Osnabrück die oben angegebenen Informationen speichert, um mir den Newsletter zusenden zu können. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und die Informationen aus den Systemen des Museumsquartiers Osnabrück löschen lassen. Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz. Weitere Informationen siehe: Datenschutz-Seite.*

* notwendige Angaben