Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Navigation

Ab dem 8.8.2018 sind die Werke Felix Nussbaums wieder im Nussbaum Haus zu sehen.

Ab dem 8.8.2018 sind die Werke Felix Nussbaums wieder im Nussbaum Haus zu sehen.

Nach den außerordentlich erfolgreichen Jubiläumsfeierlichkeiten – bei hochsommerlichen Temperaturen – zum 20jährigen Geburtstag des Nussbaum Hauses, ziehen die Bilder des Künstlers wieder in das Museum am Heger Tor.

Die Wiederaufnahme der Sammlungspräsentation der Werke Felix Nussbaums zeigt als Highlight eine Leihgabe des lange als verschollen gegoltene Bildes „Pernickelturm“, die ein besonders schönes Osnabrücker Stadtmotiv zeigt. Diese Bild wird auch im Gedächtnisstützenprojekt „Felix Nussbaum geht in die Stadt“ besprochen, die Osnabrücker Pernickelmühle kann noch bis Mitte September in der Mühlenstraße 6 im Original besichtigt werden.

Die Präsentation ausgewählter Werke Nussbaums wird ab dem 16.8.18 mit den Werken des zeitgenössischen jüdischen Malers Yuri Kharchenko in den Dialog gesetzt, der mit Gemälden aus seinen Werkzyklen von Haus- und Fensterbildern seine Suche nach der eigenen Identität und Heimat dokumentiert. Themen, mit denen sich auch Felix Nussbaum künstlerisch auseinandergesetzt hat.

Veranstaltungen

Ausstellungen

Führungen

Museumsquartier

Friedenslabor

Kontakt


English

Facebook

Newsletter abonnieren

Schließen

Anmeldung zum Newsletter